Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Nordost
Suche

Potsdam: Kolo(ge)nialer Kakao

Potsdam: Kolo(ge)nialer Kakao

Foto Pauline Zéi.jpg

Pauline Zéi vom Bildungszentrum INADES in der Côte d'Ivoire wird vom Kakaoanbau in ihrer Heimat berichten (Foto: INADES)

Sonntag, 27. Oktober 2019

Führung, Gespräche und Verkostung

Aufgrund des großen Zuspruchs in den letzten beiden Jahren laden wir auch 2019 erneut ein zum "Kolo(ge)nialen Kakao"!

Mit Pauline Zéi (Direktorin INADES-Bildungszentrum, Côte d'Ivoire), Anke Kuß (INKOTA) und Steffen Ramm (Botanischer Garten Potsdam),
Moderation und Einleitung: Karl Hildebrandt (Oikocredit)

Eine Tour: Vom Kakaobaum und der "Speise der Götter" bei den Azteken über das koloniale Machtmittel zum süßen Schokoladengenuss heute und in den bitteren Alltag, noch weit weg von einem existenzsichernden Lohn, im Kakaoanbau in Westafrika. Ein Ziel: Make Chocolate Fair!

Mit Pauline Zéi von der INKOTA-Partnerorganisation INADES haben wir diesmal Gelegenheit, aus erster Hand über die gegenwärtige Situation und über Zukunftsperspektiven im Kakaoanbau in Westafrika zu sprechen.

Eine Veranstaltung der Kampagne Make Chocolate Fair! beim INKOTA-netzwerk e.V. in Kooperation mit dem Botanischen Garten Potsdam, dem Aktionsladen Eine Welt Potsdam und dem Oikocredit Förderkreis Nordost e.V.

Termin

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14 bis 16:30 Uhr

Ort

Gewächshäuser im Botanischen Garten Potsdam
Maulbeerallee 2
14469 Potsdam

Eintritt: 2,50 € pro Person

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über dieses Formular zur Veranstaltung an.

« Zurück