Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Berlin: GUTES GELD on Tour

180529_Oikocredit_GutesGeld_Roadshow_Insta_Berlin.jpgMontag, 18. Juni 2018

Oikocredit-Partnerbesuch von FAPECAFES aus Ecuador.

Termin

Montag, 18. Juni 2018 ab 18 Uhr, Vorprogramm ab 17 Uhr

Ort

Baumhaus Berlin, Gerichtsstraße 23, 13347 Berlin (S+U Wedding), Anfahrt

Programm

Im letzten Jahr hat Oikocredit deutschlandweit die Kampagne GUTES GELD gestartet: Mit der Kampagne möchten wir in den Dialog darüber treten, wie Geld dazu eingesetzt werden kann, die Welt etwas besser zu machen. Eines der Highlights der Kampagne 2017 war der Besuch unserer ecuadorianischen Partnerorganisation FAPECAFÉS in mehreren deutschen Städten. Denn was wir bei Oikocredit unter "gutem Geld" verstehen und was eine ethische Geldanlage bewirken kann, lässt sich am besten an konkreten Beispielen verdeutlichen.

FAPECAFÉS ist eine Genossenschaft in Ecuador, der 1.200 kleinbäuerliche Betriebe angehören. Sie ist inzwischen preisgekrönter Fairtrade-Partner und produziert Kaffee aus Überzeugung biologisch. Darüber hinaus finanziert FAPECAFÉS aus überschüssigen Gewinnen zahlreiche Projekte, die der Community zugute kommen.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass FAPECAFÉS in diesem Sommer wieder nach Deutschland kommen und im Rahmen unserer Reihe "GUTES GELD on Tour" auch in Berlin Station machen werden. Dazu möchten wir sehr herzlich einladen:

Bei einem geführten "Kaffeespaziergang" durch den Berliner Stadtteil Wedding werden wir:

  • die Rösterei FLYING ROASTERS besuchen, die den Kaffee von FAPECAFÉS weiterverarbeitet,
  • bei einer professionellen Kaffeeverkostung mehr über den unterschiedlichen Geschmack von Kaffee und Zubereitungsarten erfahren, wirtschaftliche Zusammenhänge der Kaffee-Wertschöpfung kennenlernen und die alternativen Wege einer fairen und genossenschaftlichen Kaffeeproduktion kennenlernen und
  • über GUTES GELD und die internationale Arbeit von Oikocredit ins Gespräch kommen

Mit dabei sind:

  • Arturo Vinicio Martinez Jamarillo (Geschäftsführer FAPECAFÉS)
  • José Hernesto Apolo Espinoza (Qualitätskontrolleur und Kaffeeverkoster bei FAPECAFÉS)

Die Veranstaltung ist auf Deutsch / Spanisch und wird jeweils in die andere Sprache übersetzt. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung über diesen Link (Achtung: Das Vorprogramm mit Führung durch die Rösterei Flying Roasters beginnt bereits um 17 Uhr - bitte setzen Sie in der Anmeldung ein Häkchen, wenn Sie an der Röstereiführung teilnehmen möchten. In diesem Fall ist der Treffpunkt um 17 Uhr: Flying Roasters, Hochstraße 43, 13357 Berlin (im Hinterhof)

Wir freuen uns auf Sie und Euch und bedanken uns herzlich bei unseren Kooperationspartnern, dem Baumhaus Berlin und den Flying Roasters.

Kaffeeverkoster José Apolo, FAPECAFÉS

« Zurück