Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Bildungsarbeit

Wir wollen Menschen in unserer Region zum Nachdenken und Handeln anregen – im Sinne einer gerechteren Verteilung von Lebensgrundlagen und Chancen. So ist entwicklungspolitische Bildungsarbeit ein Kernbestandteil unseres Engagements.

Mit Aktionen, Vorträgen, Diskussionsforen und Unterrichtsprojekten möchten wir Verständnis wecken für die sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhänge zwischen globalem Norden und Süden. Dabei nehmen wir ausdrücklich die Verknüpfungen mit unserer Lebensweise hierzulande in den Blick, um  Entwicklungsperspektiven voranzubringen. Wir wollen Menschen motivieren, aktiv zu werden und einen Beitrag zu mehr Solidarität und Gerechtigkeit in unserer globalisierten Welt zu leisten.

Unsere Themen

  •     Ethische Geldanlage – Kriterien und Beispiele
  •     Solidarisch wirtschaften durch alternative Genossenschaften
  •     Finanzierungen für den Fairen Handel - Fair handeln mit Geld
  •     Ernährungsvielfalt und -souveränität
  •     Nachhaltiges Wirtschaften und Klimawandel
  •     Stärkung von Frauen durch Mikrofinanz
  •     und vieles mehr.

Unser Angebot für Sie

Sie möchten in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Bildungseinrichtung oder in einem sonstigen Kreis entwicklungspolitische Themen behandeln? Gern unterstützen wir Sie dabei – mit Materialien, einer Präsentation, einem Vortrag oder einem Workshop. Fragen Sie uns!

Unsere Aktiven

Auch in der Bildungsarbeit können wir auf die ehrenamtliche Mitwirkung von Mitgliedern zählen. Zugleich versuchen wir dieses Engagement weiter zu stärken und zu unterstützen: Mit dem Aufbau eines Netzwerks von freiwilligen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, das zum Austausch und zur Fortbildung dient. Bei näherem Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Bildungsreferenten!

Wir kooperieren in der Bildungsarbeit eng mit Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen. Dazu gehören etwa Träger der Schul- und Erwachsenenbildung, Weltläden, Alternativbanken, Theatergruppen, Kirchengemeinden sowie entwicklungspolitische Organisationen und Netzwerke in der Region.